TVSerien.info

 Serien   Links   About

Großstadtrevier

Der Funkspruch
Erstausstrahlung: 04.04.1995 (Das Erste)

Beschreibung
Lothar Krüger, ein nicht mehr ganz junger Kollege, der dort früher schon einmal Dienst getan hat, ist auf das 14. Revier zurückgekehrt. Er besetzt einen Streifenwagen mit dem Intimfeind von Dirk Matthies, dem notorisch rechtsradikalen Kollegen Müller. Bei der Suche nach einem Taxiräuber, an der sowohl Tanja König und Dirk Matthies vom "Großstadtrevier" als auch diese beiden Kollegen beteiligt sind, kommt es zu einem unguten Zwischenfall. Laut Zeugenaussagen sollen zwei Schwarze den Taxiraub begangen haben. Dirk und Tanja gelingt es schnell, die beiden Afrikaner zu fassen, die sich aber bald als unschuldig herausstellen. Als sie über Funk ihre Erfolgsmeldung durchgeben, gibt einer der Kollegen, ebenfalls über Funk, einen anonymen rassistischen Kommentar. Dummerweise erkennt Dirk den Sprecher an der Stimme. Es ist der Kollege Krüger. Die Sache wird für alle Beteiligten unangenehm, als die Einsatzleitung der Polizei den Urheber des Funkspruchs auffordert, sich zu melden. Krüger, der Probleme mit Alkohol hat und dessen Karriere nicht eben auf einer soliden Basis steht, meldet sich jedoch nicht. Nun wird Dirk Matthies aufgefordert, den Namen des Kollegen zu nennen, von dem der rassistische Funkspruch stammt. Dirk Matthies ist in einer Zwickmühle; einerseits will er den gefährdeten Kollegen Krüger nicht in Schwierigkeiten bringen; andererseits ist er ein erklärter Gegener der rechtsextremen Kreise, in die Krüger geraten ist. - (ARD)

Gast-Darsteller
Adolphos Sowah - Afrikaner
David Opoku - Afrikaner
Gerd Hartig - Taxifahrer
Lutz Mackensy - Iversen
Peter Clös - Fahrgast
Rainer Schmitt - Müller
Reent Reins - Polizeirat Scheraus
Sven Simon - Schnalle
Ulrich Faulhaber - Zeuge

zurück zur Übersicht von Großstadtrevier