TVSerien.info

 Serien   Links   About

Du sollst hören

Du sollst hören [GER - 2022]

Beschreibung
Die zweijährige Mila Ebert ist gehörlos. Bei einer Untersuchung im Krankenhaus wird festgestellt, dass ihr Hörnerv aber ausgebildet ist – mit dem Einsetzen eines Cochlea-Implantats und entsprechender Förderung hätte sie die Chance auf ein "normales" Leben. Die Ärztin Dr. Sabine Slowinski lädt Milas Eltern Conny und Simon, die ebenfalls gehörlos sind, zu einem Aufklärungsgespräch ein. Während Milas hörende Tante Jette von der Nachricht begeistert ist, lehnen die Eltern eine Operation ab. Sie empfinden Milas fehlendes Hörvermögen nicht als Krankheit oder Behinderung. Das Krankenhaus schaltet daraufhin das Jugendamt ein, der Fall kommt vor Gericht. Richterin Jolanda Helbig muss nun entscheiden, ob Mila ein Recht zu hören hat. Für Prof. Dr. Theo Rotschild, Chefarzt der HNO-Klinik und Ex-Mann von Jolanda, ist die Sache klar: Natürlich ist es besser zu hören, als taub zu bleiben. Milas Eltern hingegen empfinden die Einmischung als einen respektlosen Übergriff in ihr Elternrecht und einen Angriff auf ihre Art zu leben. Für Jolanda ist die Fragestellung komplex und alles andere als eindeutig. Durch die intensive Beschäftigung mit dem Fall holt ihre eigene Vergangenheit sie wieder ein. - (ZDF)

Darsteller
Claudia Michelsen - Jolanda Helbig
Anne Zander - Conny Ebert
Benjamin Piwko - Simon Ebert
Jan Krauter - Jonas Helbig
Kai Wiesinger - Prof. Dr. Theo Rotschild
Laura Lippmann - Jette Blankenburg
Sina Martens - Sophie Cornelsen
Leif-Eric Werk - Mats Ebert
Delia Pfeffer - Mila Ebert
Luca Zamperoni - Martin Deichstätter
Patricia Meeden - Dr. Sabine Slowinski
Eva Verena Müller - Alexandra Lubowna
Kathrin-Marén Enders - Hella Fremer
Alexandra von Schwerin - Dr. Claudia Adamé
Susanne Kermer - Clara Vollmer
Nina Vorbrodt - Heidi Freick
Eleni Haritos - Gesine Jaspers
Constantin Keller - Lennart Greven
Yunus Cumartpay - Heiko Meiners
Gerhard Fehn - Horst Jakuschewski
Antje Mairich - Verfahrensbeistand
Annika Schmidt - Patientin Miriam